Unser Betrieb

Fertigung

Unser Holzlager

Zu Beginn einer jeden Holz-Elementefertigung steht die Holzauswahl und dessen Kommissionierung. EDV-erstellte Listen helfen hierbei dem Mitarbeiter bei der Zusammenstellung des zu benötigten Materials.

Der Zuschnitt

An der Kappsäge werden die verleimten Holzkanteln auf das grobe Längenmaß abgelängt.

Aushobeln am "Vierseiter"

Nun werden die Kanteln an einer Maschine bei einem Arbeitsgang auf allen vier Seiten abgerichtet und gehobelt. 

Finiermaschinen

Nach dem Aushobeln werden die Laminatkanteln auf den Sichtseiten finiert. Hierbei wird die Oberfläche ganz fein abgehobelt, so dass die "hochstehenden" Holzfasern abgeschnitten werden. Dieser Arbeitsschritt ersetzt das notwendige Schleifen fast komplett.

Winkelanlage

Mit der Winkelanlage "Mulitflex" von SCM werden die notwendigen Schlitz-Zapfenverbindungen und Falzgeometrien für die Fenster- und Haustürkanteln hergestellt. Sie ist das Herzstück einer jeden Fensterproduktion.

Verleimpresse

An der Verleimpresse werden die Einzelprofile zum eigentlichen Fenster verleimt. Eine Fotozelle erkennt die Abmessungen und stellt die Pressstempel automatisch ein. 

Der Umfälzer

Nun bekommen die Elemente auch von aussen ihr "Profil".

Bei der Nachbearbeitung wird noch richtig "Hand angelegt".

Grundierung im Tauchverfahren

Im Tauchverfahren werden sämtliche Elemente grundiert. Hierbei dringt die Farbe besonders tief in das Holz ein. Verwendet werden grundsätzlich wasserverdünnbare und damit umweltfreundliche Lacke und Lasuren.

Lackierung

In unserer Oberflächentechnik werden sämtliche Elemente mindestens zweimal im Spritzverfahren lackiert.

Beschlagmontage

Bei der Beschlagmontage werden grundsätzliche Qualitätsbeschläge von deutschen Marktführern verarbeitet.

Verglasungsstand

Hier werden die Fenster verglast und versiegelt.

Montage

Zu guter Letzt werden die Elemente inkl. aller erforderlichen Wandanschlüsse fachgerecht nach Stand der Technik von unserem geschultem Montageteam montiert.

Sie haben Fragen?

Schmidt Fensterbau
Friedrichstr. 3
26160 Bad Zwischenahn/

            Petersfehn II

 

Telefon: 04486-9277-0

Telefax; 04486-9277-99

Mail: info@schmidt-fensterbau.de

 

Aktuelles

Firmenübernahme von Sohn Elmar am 01.01.2017

Unser Sohn Elmar hat, nachdem er bereits seit vielen Jahren die Geschicke unseres Unternehmens alleinverantwortlich leitete, die Firma am 01.01.2017 übernommen. Damit wird unser Familienbetrieb nun auch in der dritten Generation weitergeführt.

Musterausstellung mit neuen Exponaten

Überzeugen Sie sich vor Ort von der Qualität unserer Leistungen. Unsere Ausstellung ist Montags bis Donnerstags von 08.00 Uhr bis 16.15 Uhr und Freitags von 08.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

Neuer Internetauftritt online

Lernen Sie uns näher kennen und informieren Sie sich auf unserer neuen Internetseite.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schmidt Fensterbau Petersfehn

Anrufen

E-Mail

Anfahrt